Wieder mehr Zeit für Betreuungen!


Rechnungslegung

Ich kontiere für Sie die Kassen- und Bankbelege, die dann wöchentlich oder monatlich mit einer Software erfasst werden. Sobald ein Betreuungsjahr abgelaufen ist, wird die Rechnung für das Amtsgericht erstellt. Diese muss eine geordnete Zusammenstellung der Einnahmen und Ausgaben enthalten sowie über den Ab- und Zugang des Vermögens Auskunft geben. Die Rechnung kann dann entweder per Post oder auch persönlich bei Gericht eingereicht werden.

 

Durch die externe Rechnungslegung haben Sie wieder mehr Zeit für andere und wichtigere Dinge!

Büroservice Völker Verna | Inh. Heike Völker | Röderweg 8 | 34621 Frielendorf-Verna | Tel.: (0 56 84) 93 04 68 | info@bueroservice-voelker.de